^Naar boven
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5 foto6 foto7 foto8 foto9 foto10

Watersportnieuws:

Watersportnieuws:

 

10-05-2017 Osterems ondieper

 

Doorvaart via de Osterems vooralsnog een stuk moeilijker

Wie de komende tijd van plan is om via de Osterems naar bijvoorbeeld Norderney of Greetsiel te varen, dient goed op te letten.

In 2016 was het de ondiepte bij boei O38, dus middenin de vaargeul van de Osterems, die problemen kon geven, maar nu is het de ondiepe geul tussen O31A en 31. Een kort stukje, maar toch.

Afgelopen winter is laatstgenoemde geul ongeveer 80 centimeter minder diep geworden, met alle problemen van dien voor boten met een diepe kiel. Ook vóór en na deze boeien is het oppassen geblazen.

Een voorbeeld:

Op 5 oktober 2016 had je nog 86 cm water onder je kiel bij boei O 38, halverwege de geul van de Osterems. Hierbij is uitgegaan van een diepgang van 1.70 meter en een kielspeling van 50 cm. Daarna was de doorvaart tussen de boeien O 31A en 31 in het algemeen niet zo’groot probleem.

Zo’n vijf maanden later,  met als “Loding datum” 9 maart 2017, is de diepte tussen de boeien O 38A en O34 meestal voldoende, maar kom je tussen de boeien O 31A en 31 op de meeste dagen gemiddeld 30 cm tekort.

Het PC-programma  QuickTide van de stichting Nautin geeft op dit punt nauwkeurige informatie. Zoek op “Ondiepte passeren” en klik vervolgens Osterems aan. Zorg daarbij wel dat je actuele gegevens in QuickTide hebt (via de optie “gegevens actualiseren”).

Afhankelijk van de weersomstandigheden kan er een afwijking van de waterstand zijn, die op zijn beurt van invloed is op de doorvaarbaarheid. Dit is o.a. op de website van Nautin te vinden.

Wie dus vanuit bijvoorbeeld Borkum of Delfzijl een paar dagen naar Greetsiel wil, dient zich van tevoren goed te vergewissen van de diepte tussen de meergenoemde boeien O31A en O31.

Nagekomen informatie van het “Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) in Emden wijst erop dat onze Duitse buren de zaak serieus nemen. De kans is groot dat binnen afzienbare tijd de geul tussen de tonnen O 29 en O 34 verlegd wordt.

Dirk-Jan Kann,

Dehler NED 6339 CIRSIUM

 

07-09-2016 Accumer Ee, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 153/16    WSA Emden, 07.09.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Accumer Ee, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 89
Geografische Angabe in:     WGS 84
Frühere BfS:     32/15; 41/16; 142/16
Geografische Lage:     Accumer Ee
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     07.09.16
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Es wurden verlegt:
Die rot-weiße Ansteuerungstonne Accumer Ee auf Position: 53°46,987'N 007°25,650'E.
Die rote Spierentonne A2 auf Position: 53°46,254'N 007°26,034'E.
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland) 

 

25-07-2016 Hubertgat, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 125/16    WSA Emden, 25.07.2016
Deutschland.Nordsee.Ems.Hubertgat, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 90
Geografische Angabe in:     WGS 84
Geografische Lage:     Hubertgat
Zeit der Ausführung:     sofort
Angaben:
Es wurde neu ausgelegt:
rotweißrote Fahrwassermittetonne  H5b  auf Pos. 53°33,330' N      006°37,849' E
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


 (in samenwerking met wcikaartennederland)

11-07-2016 Hubertgat, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 117/16    WSA Emden, 11.07.2016 Deutschland.Nordsee.Ems.Hubertgat, Änderung der Schifffahrtszeichen Karte(n):     (21) 90 Frühere BfS:     113/16 wird hiermit aufgehoben Geografische Lage:     Hubertgat Angaben: Die Zuge der Anpassung der Betonnung des Hubertgats wurden folgende Tonnen verlegt bzw. eingezogen: Es wurden eingezogen: Nordkardinal-Leuchttonne auf Position:              53°34,22' N       006°34,42' E Ostkardinal-Tonne auf Position:                         53°33,80' N       006°35,60' E Südkardinal-Tonne auf Position:                         53°33,76' N       006°34,30' E Westkardinal-Tonne auf Position:                       53°34,07' N       006°33,03' E Südkardinal-Spierentonne auf Position:               53°34,58' N       006°35,00' E Südkardinal-Spierentonne auf Position:               53°34,38' N       006°34,10' E Nordkardinal-Spierentonne auf Position:              53°34,44' N      006°35,90' E g. Spitztonne A3 auf Position:                             53°33,05' N      006°39,27' E Es wurde neu ausgelegt: Südkardinal-Leuchttonne mit Kennung Fkl.(6) + Blk. 15s auf Position: 53°33,682' N       006°36,607' E g.r.g. Leuchttonne A3/H6 mit Kennung SFkl. auf Position: 53°32,959’ N       006°39,289‘ E Es wurden verlegt: H5a auf Position:                                       53°33,979‘ N      006°35,429‘ E H5 auf Position :                                        53°34,214‘ N      006°34,215‘ E Es wurde umbenannt: g.r.g. Leuchttonne 17/A1/H6 in g. Leuchttonne 17/A1 Aushang bis:     11.08.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

14-06-2016 Schluchter, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 99/16    WSA Emden, 14.06.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Schluchter, Änderung der Schifffahrtszeichen
Karte(n):     (21) 89
Geografische Lage:     Norderneyer Seegat: Schluchter
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     14.06.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Es wurde verlegt:
r. Spierentonne S6 auf    53° 43,422‘ N         007° 07,236‘ E
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

14-06-2016 Otzumer Balje, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 98/16    WSA Emden, 14.06.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Otzumer Balje, Änderung der Schifffahrtszeichen
Karte(n):     (21) 89
Frühere BfS:     87/16 wird hiermit aufgehoben
Geografische Lage:     Otzumer Balje
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     14.06.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Aus morphologischen Gründen wurden im Bereich der Otzumer Balje folgende Tonnen verlegt:
Ansteuerungstonne Otzumer Balje :    53° 48,248´N        007° 37,454´E
r. Spierentonne OB2 :                        53° 47,774´N        007° 37,814´E
r. Leuchttonne OB4 :                         53° 47,431´N        007° 38,105´E
g. Spitztonne OB1 :                           53° 47,746´N        007° 37,708´E
Die Befahrensempfehlung der BfS (T) 87/16 wird hiermit aufgehoben.
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

08-06-2016 Otzumer Balje, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 95/16    WSA Emden, 08.06.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Otzumer Balje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 89
Geografische Angabe in:     WGS 84
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     08.06.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Es wurde verlegt:
r. Spierentonne "OB 24"       auf             53° 43,807' N      007° 45,043' E
Aushang bis:     08.07.2016
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes 

 

 (in samenwerking met wcikaartennederland)

OWP Dan Tysk. Sicherheitszone, Allgemeinverfügung zur Befahrensregelung

Bekanntmachung für Seefahrer 66/16    WSA Cuxhaven, 07.06.2016
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, OWP Dan Tysk. Sicherheitszone, Allgemeinverfügung zur Befahrensregelung..
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 50 (INT 1045)
Geografische Angabe in:     WGS 84
Frühere BfS:     85/2013
Geografische Lage:     55° 09,1' N 007° 12,0' E
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     07.06.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Der Offshore Windpark „Dan Tysk“ befindet sich im Normalbetrieb.
Die vom BSH in den Nachrichten für Seefahrer (NfS) Heft 45/2012 und Heft 32/2013 bekanntgemachten Sicherheitszonen bleiben unverändert bestehen.
Die Sicherheitszone erstreckt sich 500 m gemessen vom äußeren Rand um die Windenergieanlagen (WEA). Die Positionen der Eck-WEA sind:
55° 04,055’ N 007° 10,470’ E
55° 05,622’ N 007° 10,228’ E
55° 09,578’ N 007° 10,100’ E
55° 09,654’ N 007° 10,997’ E
55° 13,753’ N 007° 10,030’ E
55° 14,074’ N 007° 10,228’ E
55° 13,753’ N 007° 11,927’ E
55° 13,364’ N 007° 12,514’ E
55° 04,453’ N 007° 14,788’ E
55° 04,026’ N 007° 14,446’ E
55° 03,846’ N 007° 11,161’ E
sowie 500 m gemessen vom äußeren Rand um die Konverterplattform „SylWin-alpha“ auf Position:
55° 03,762‘ N 007° 14,457’E
Im Zeitraum vom 01. Oktober bis 30. April ist das Befahren der Sicherheitszone des Windparks „Dan Tysk“ untersagt.
Vom 01. Mai bis 30. September eines Jahres kann die Sicherheitszone unter den nachgenannten Bedingungen von Fahrzeugen unter 24 Meter Länge befahren werden:
    Das Befahren der Sicherheitszone erfolgt ausschließlich zum Zweck einer direkten Durchfahrt.
    Das Befahren der Sicherheitszone ist nicht gestattet:
    bei Sichtweiten unter 1000 m,
    bei Dunkelheit,
    bei Windstärken von 6 Bft. und mehr.
    Das Ankern im Windpark sowie Anlegen und Festmachen an Anlagen des OWP ist nicht gestattet.
Die BfS 85 / 2013 wird hiermit aufgehoben.
Aushang bis:     05.07.2016
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Eemshaven, Doekegat, gewijzigde markering

De gele golfmeetboei OWEN met lichtkarakter Fl(5)Y.20s in positie 53° 30’.7935 N - 006° 40’.6347 E is opgenomen;
De gele golfmeetboei OWEZ met lichtkarakter Fl(5)Y.20s in positie 53° 29’.2787 N - 006° 43’.5903 E is opgenomen.
(E-mail Noord Nederland , District Oost , 2015-090 , 27-05-2016)

(in samenwerking met wcikaartennederland)

Ra, Eemswadje, gewijzigde markering

Verlegd:
De rode stompe sparboei R 8 naar positie 53°29’.3964 N - 006°39’.6977 E;
de rode stompe sparboei R 10 naar positie 53°29’.5618 N - 006°39’.8563 E;
de rode stompe sparboei R 12 naar positie 53°29’.6724 N - 006°40’.1037 E;
de rode stompe sparboei R 14 naar positie 53°29’.7058 N - 006°40’.5070 E;
de rode stompe sparboei R 16 naar positie 53°29’.6756 N - 006°40’.8180 E;
de rode stompe sparboei R 18 naar positie 53°29’.6716 N - 006°41’.1841 E.
(E-mail Noord Nederland , District Oost , 088 , 26-05-2016)

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Windmolenpark Global Tech 1, regels voor doorvaart

 

Bekanntmachung für Seefahrer 61/16 WSA Cuxhaven, 18.05.2016
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, OWP Global Tech I, Änderung Befahrensregelung
aktuell gültig: ja
Karte(n): (21) 50 (INT 1045)
Geografische Angabe in: WGS 84
Geografische Lage: 54° 30,0' N 006° 22,0' E
Gültig von: 18.05.2016
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf
Angaben:
Der Offshore Windpark „Global Tech I“ befindet sich im Normalbetrieb. Die vom BSH im Nachrichten für Seefahrer (NfS) Heft 24/2012 bekanntgemachte Sicherheitszone bleibt unverändert bestehen.
Die Sicherheitszone erstreckt sich 500 m gemessen vom äußeren Rand um die Windenergieanlagen (WEA). Die Positionen der Eck-WEA sind:
54° 32,453’ N 006° 19,090’ E
54° 32,450’ N 006° 24,949’ E
54° 27,697’ N 006° 23,407’ E
54° 27,698’ N 006° 22,609’ E
54° 29,887’ N 006° 19,196’ E
54° 30,249’ N 006° 19,097’ E
„(...) Unbefugten ist das Anlegen oder Festmachen an den baulichen Anlagen sowie das Betreten nicht gestattet. Der Einsatz von Grundschleppnetzen, Treibnetzen oder ähnlichen Geräten sowie von Ankern innerhalb der Sicherheitszone ist untersagt. (...)“
Für den Normalbetrieb des Offshore Windparks „Global Tech I“ wurde von der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt am 17.05.2016 eine aktualisierte Allgemeinverfügung hinsichtlich des Befahrens der Sicherheitszone herausgegeben:
Allgemeinverfügung
Aufgrund des § 7 Abs. 3 der Verordnung zu den Internationalen Regeln von 1972 zur Verhütung von Zusammenstößen auf See (KVR-V) vom 13. Juni 1977 (BGBl. I S. 813), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 15. Januar 2012 (BGBl. I S. 112) geändert worden ist, wird hinsichtlich des Befahrens der Sicherheitszone des Offshore-Windparks „Global Tech 1“, durch Fahrzeuge unter 24 Meter nachfolgende Verfügung erlassen:
Im Zeitraum vom 01. Oktober bis 30. April ist das Befahren der Sicherheitszone des Windparks „Global Tech 1“ untersagt.
Vom 01. Mai bis 30. September eines Jahres kann die Sicherheitszone unter den nachgenannten Bedingungen von Fahrzeugen unter 24 Meter Länge befahren werden:
a) Das Befahren der Sicherheitszone erfolgt ausschließlich zum Zweck einer direkten Durchfahrt.
b) Das Befahren der Sicherheitszone ist nicht gestattet:
- bei Sichtweiten unter 1000 m,
- bei Dunkelheit,
- bei Windstärken von 6 Bft. und mehr.
c) Das Ankern im Windpark sowie Anlegen und Festmachen an Anlagen des OWP ist nicht gestattet.
d) Der Einsatz von Grund-, Schlepp- und Treibnetzen oder ähnlichen Fischereigeräten innerhalb der Sicherheitszone ist untersagt.
Ausnahmen von den Buchstaben a) bis d) bestehen für Fahrzeuge und Geräte, die der Reparatur und Ausrüstung des Vorhabens dienen oder zur Erfüllung und Kontrolle der Einhaltung der dem Unternehmer obliegenden Verpflichtungen und Auflagen eingesetzt werden.
Von der Begründung wird gemäß § 39 Abs. 2 Nr. 5 des Verwaltungsverfahrensgesetzes abgesehen.
Diese Allgemeinverfügung wird nach Maßgabe des § 12 der Seeanlagenverordnung bekannt gemacht.
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Außenstelle Nord, Kiellinie 247, 24106 Kiel schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen.
Im Auftrag
Kurtz
Kiel, den 17. Mai 2016
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

Ems.Randzelgat, Tiefenangaben

Bekanntmachung für Seefahrer 77/16    WSA Emden, 04.05.2016 Karte(n):     (21) 90 Geografische Lage:     Randzelgat/Dukegat Gültig von:     04.05.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Die Tiefenangaben im äußeren Fahrwasser auf der Backbordseite einlaufend an Tonne 28, einen halben Km nach und einen km zuvor, werden zum Teil um 1,5 m unterschritten. Die Schifffahrt wird gewarnt. Aushang bis:     05.06.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Dovetief, gewijzigde markering

 

Bekanntmachung für Seefahrer 73/16    WSA Emden, 28.04.2016 Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Dovetief, Änderung der Schifffahrtszeichen Tonne verlegt aktuell gültig:     ja Karte(n):     (21) 89 Geografische Angabe in:     WGS 84 Zeit der Ausführung:     sofort Gültig von:     28.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Es wurde verlegt: r. Spierentonne "D 38a"  nach 53° 42,288‘ N 007° 19,823‘ E Aushang bis:     26.05.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

OWP Butendiek, Allgemeinverfügung zur Befahrensregelung

Bekanntmachung für Seefahrer 71/16 WSA Tönning, 27.04.2016
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht.Gewässer um Helgoland, OWP Butendiek, Allgemeinverfügung zur Befahrensregelung - Änderung
aktuell gültig: ja
Karte(n): (21); 50 ; 103
Geografische Angabe in: WGS 84
Frühere BfS: 112/15
Frühere NfS: Heft 38/2015
Geografische Lage: 55°00,00'N 007°45,00'E
Zeit der Ausführung: ab sofort
Gültig von: 27.04.2016
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf
Angaben:
Die Sicherheitszone erstreckt sich 500 m gemessen vom äußeren Rand um die Windenergieanlagen (WEA). Die Positionen der Eck-WEA sind:
WEA BU1 54° 58,005'N 007° 47,067'E
WEA BU2 54° 58,003'N 007° 47,995'E
WEA BU33 55° 00,543'N 007° 44,372'E
WEA BU39 55° 00,939'N 007° 44,277'E
WEA BU60 55° 02,168'N 007° 44,280'E
WEA BU66 55° 02,553'N 007° 44,473'E
WEA BU77 55° 03,462'N 007° 46,073'E
WEA BU79 55° 03,614'N 007° 47,342'E
WEA BU80 55° 03,631'N 007° 47,993'E

In diesem Zusammenhang wird eine Allgemeinverfügung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt über das Befahren des Offshore-Windparks „Butendiek“ herausgegeben.

Im Zeitraum vom 01. Oktober bis 30. April ist das Befahren der Sicherheitszone des Windparks untersagt.

Vom 01. Mai bis 30 September eines Jahres kann die Sicherheitszone unter den nachgenannten Bedingungen von Fahrzeugen unter 24 Meter Länge befahren werden:
a. Das Befahren der Sicherheitszone erfolgt ausschließlich zum Zweck einer direkten Durchfahrt.
b. Das Befahren der Sicherheitszone ist nicht gestattet:
bei Sichtweiten unter 1000 m,
bei Dunkelheit,
bei Windstärken von 6 Bft. und mehr
c.Das Ankern im Windpark sowie Anlegen und Festmachen an Anlagen des OWP ist nicht gestattet.
d. Der Einsatz von Grund-, Schlepp- und Treibnetzen oder ähnlichen Fischereigeräten innerhalb der Sicherheitszone ist untersagt.

Ausnahmen von den Buchstaben a) bis d) bestehen für Fahrzeuge und Geräte, die der Reparatur und Ausrüstung des Vorhabens dienen oder zur Erfüllung und Kontrolle der Einhaltung der dem Unternehmer obliegenden Verpflichtungen und Auflagen eingesetzt werden.
Der originale und gesamte Wortlaut der Bekanntmachung der Allgemeinverfügung wird in den Nachrichten für Seefahrer (NfS) voraussichtlich in der 19. KW veröffentlicht.
Hiermit wird die BfS 112/15 aufgehoben.
Die Schifffahrt und die Fischerei wird um Beachtung gebeten.
Aushang bis: 25.05.2016
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Memmert Wattfahrwasser, gewijzigde markering

 

 

Bekanntmachung für Seefahrer 72/16    WSA Emden, 27.04.2016 Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln, Änderung der Schifffahrtszeichen aktuell gültig:     ja Karte(n):     (21) 90 Geografische Angabe in:     WGS 84 Geografische Lage:     Memmert Wattfahrwasser Zeit der Ausführung:     sofort Gültig von:     27.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Die Tn "M 18" wurde verlegt auf Position: 53°38,884' N 007°01,880' E. Aushang bis:     18.05.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Accumer Ee, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer (T)70/16    WSA Emden, 27.04.2016 Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Accumer Ee, Änderung der Schifffahrtszeichen Karte(n):     (21) 89 Geografische Angabe in:     WGS 84 Geografische Lage:     Accumer Ee Gültig von:     27.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Die grüne Spitztonne "A1" auf Position 53° 46,002' N   007°25,728' E wurde vorübergehend eingezogen. Aushang bis:     11.05.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

AG Ems komt met watertaxi tussen Eemshaven en Borkum

 

 

Binnen 50 minuten met de boot van de Eemshaven naar Borkum: vanaf volgende week vrijdag kan het.
Rederij AG Ems neemt dan een nieuwe watertaxi in gebruik, die gaat varen tussen de haven en het Duitse Waddeneiland.

Werklieden en toeristen
De watertaxi kan twaalf mensen vervoeren en is vooral gericht op diensten op vrijdag en in het weekend. AG Ems mikt daarmee op werklieden die op het eiland werken en toeristen die hun overtocht niet anders kunnen plannen.

Het schip is een verbouwde loodsboot die eerder dienst deed op de Eems en is ook bij ruig weer zeewaardig. Met een vermogen van 940pk haalt de boot een maximumsnelheid van 18 knopen (33 km/h). Een enkele ticket kost 40 euro all-in.
Door: RTV Noord

 

Busetief, Änderung der Schifffahrtszeichen

Bekanntmachung für Seefahrer 69/16    WSA Emden, 21.04.2016 Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Busetief, Änderung der Schifffahrtszeichen aktuell gültig:     ja Karte(n):     (21) 89 Geografische Lage:     Ostfriesische Inseln, Busetief Zeit der Ausführung:     sofort Gültig von:     21.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Es wurden verlegt: rote Leuchttonne "B 16a" nach      53° 39,264’ N,       007° 07,974’ E   rote Spierentonne "B 18" nach       53° 39,144' N,      007° 08,214' E grüne Leuchttonne "B 15" nach      53° 39,060' N,      007° 08,712' E Aushang bis:     18.05.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Ems.Emder Fahrwasser, Messungen

 

 

Bekanntmachung für Seefahrer 66/16    WSA Emden, 20.04.2016 aktuell gültig:     ja Karte(n):     (21) 91 Geografische Angabe in:     WGS 84 Geografische Lage:     Ems, außerhalb des Fahrwassers, Emder Fahrwasser, Gatjebogen, Zeit der Ausführung:     sofort Gültig von:     20.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Auf der Ems werden außerhalb des Fahrwassers bis auf Widerruf Messungen durchgeführt (Schweinswahl Detektion). Auf den nachfolgenden Positionen liegen Messgeräte aus, die durch je eine befeuerte gelbe Tonne mit der Kennung Blz. 4s gekennzeichnet sind. 53°19,516'N  007°05,126'E 53°20,174'N  006°59,174'E Aushang bis:     20.07.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

21-04-2016 Ems.Borkum, Messungen Messgerät ausgelegt

 

 

Bekanntmachung für Seefahrer 68/16    WSA Emden, 21.04.2016 aktuell gültig:     ja Karte(n):     (21) 90 Geografische Lage:     Borkum Südstrand Zeit der Ausführung:     sofort Gültig von:     21.04.2016 Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf Angaben: Ca. 50m WNW von Pegel Borkum Südstrand wurde ein Messgerät, gekennzeichnet mit gelber Markierungsblase, ausgelegt. Position: 53°34,616‘ N       006°39,638‘ E Das Messgerät ist zusätzlich zur Markierungsblase durch eine gelbe Leuchttonne, Blz. g. 4s, gekennzeichnet. Aushang bis:     12.05.2016 © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Busetief, Änderung der Schifffahrtszeichen

Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Busetief, Änderung der Schifffahrtszeichen
Karte(n): (21) 89
Geografische Lage: Ostfr. Inseln, Busetief
Gültig von: 19.04.2016
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf
Angaben:
Es wurden verlegt:
Die rote Leuchttonne B6 nach 53° 41,622' N 007° 07,350' E.
Die grüne Spitztonne B 3 nach 53° 41,718' N 007° 07,188' E.
Die grüne Spitztonne B 1 nach 53° 41,922' N 007° 07,362' E.
Die rote Spierentonne B4a wurde eingezogen.
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Dovetief, gewijzigde markering

Bekanntmachung für Seefahrer 45/16    WSA Emden, 23.03.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Dovetief, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 89
Geografische Angabe in:     WGS 84
Geografische Lage:     Dovetief/Schluchter
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     23.03.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:

Die grün-rote Abzweigerleuchttonne D5/S8 wurde nach 53°43,24'N 007°7,99'E verlegt.

Die rote Spierentonne S6 wurde nach 53°43,40'N 007°7,01'E verlegt.
Aushang bis:     23.04.2016

© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

(in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Accumer Ee, gewijzigde markering

 

Bekanntmachung für Seefahrer 41/16    WSA Emden,       16.03.2016
      Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Accumer Ee, Änderung der       Schifffahrtszeichen
      aktuell gültig:     ja
      Karte(n):     (21) 89
      Geografische Angabe in:     WGS 84
      Frühere BfS:     BfS 37/16 wird hiermit aufgehoben
      Geografische Lage:     Accumer Ee
      Zeit der Ausführung:     sofort
      Gültig von:     16.03.2016
      Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
      Angaben:
      Es wurden verlegt:
      Die grüne Spitztonne A1 nach 53°46,00'N 007°25,73'E.
      Die rote Spierentonne A2 nach 53°46,28'N 007°25,75'E.
      Die rote Spierentonne A4 nach 53°45,83'N 007°26,05'E.
      Aushang bis:     16.04.2016
      © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
   

    (in samenwerking met wcikaartennederland)

Alte Ems, gewijzigde markering

 

Bekanntmachung für Seefahrer 42/16    WSA Emden,       16.03.2016
      Deutschland.Nordsee.Ems.Alte Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen
      aktuell gültig:     ja
      Karte(n):     (21) 90
      Geografische Angabe in:     WGS 84
      Geografische Lage:     Alte Ems
      Zeit der Ausführung:     sofort
      Gültig von:     16.03.2016
      Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
      Angaben:
      Die Tonne A5 wurde verlegt auf Position: 53°32,21'N 006°39,98'E.
      Aushang bis:     16.04.2016
      © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
   

    (in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Osterems, werkzaamheden

 

Bekanntmachung für Seefahrer (T)39/16    WSA Emden,       14.03.2016
      Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Kabelreparaturarbeiten
      aktuell gültig:     ja
      Karte(n):     (21) 90
      Geografische Angabe in:     WGS 84
      Frühere BfS:     (T) 13/16
      Geografische Lage:     Fahrwasser Osterems zwischen Tonnenpaar O11       O12 und O13 O14
      Gültig von:     14.03.2016
      Gültig bis (einschl.):     30.06.2016
      Angaben:
      Zwischen den Tonnenpaaren O11 O12 und O13 O14 werden von dem       Fahrzeug "ASV Pioneer" Reparaturarbeiten an einem Seekabel       durchgeführt.
      Weitere Fahrzeuge vor Ort sind die Schlepper "Bommel", "Vanquish",       "Vanquat" und "Dorsch".
      Als Sicherungsfahrzeug fungiert "Max".
      Es befinden sich Taucher im Wasser.
      Sog und Wellenschlag ist zu vermeiden.
      Aushang bis:     30.04.2016
      © ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
   

    (in samenwerking met wcikaartennederland)

 

Bekanntmachung für Seefahrer 95/16    WSA Emden, 08.06.2016
Deutschland.Nordsee.Ostfriesische Inseln.Otzumer Balje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:     ja
Karte(n):     (21) 89
Geografische Angabe in:     WGS 84
Zeit der Ausführung:     sofort
Gültig von:     08.06.2016
Gültig bis (einschl.):     auf Widerruf
Angaben:
Es wurde verlegt:
r. Spierentonne "OB 24"       auf             53° 43,807' N      007° 45,043' E
Aushang bis:     08.07.2016
© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

(in samenwerking met wcikaartennederland)